Titelbild Statuen
Titelbild 2 Gesichter weiblich
Titelbild Menschenrechte
Titelbild 2 Gesichter Jugendliche
Titelbild Pusteblume
Titelbild 2 Gesichter männlich

Rundgang Audioweg Gusen und Zeitzeugengespräch Franz Hackl

Terezina Barac

Memorial Gusen

11.11.2018
14:00 - 16:00

Informationen zur Veranstaltung

Rundgang zum Thema "Audioweg Gusen und Zeitzeugengespräch Franz Hackl"

Der AUDIOWEG GUSEN ist ein Kunstprojekt über den Umgang mit Erinnerung und das Leben auf dem Areal der ehemaligen Konzentrationslager Gusen I und II. Der Audioweg thematisiert das verschüttete Gedächtnis eines Ortes.

Wer den AUDIOWEG GUSEN geht, wird mittels Kopfhörer durch eine beschauliche Wohnlandschaft geführt, die nichts von ihrer furchtbaren Vergangenheit erahnen lässt. Dabei ist man für sich alleine unterwegs. Dieses Kunstprojekt versucht, die Geschichte eines heute völlig über- formten Ortes durch die Stimmen unterschiedlicher Beteiligter darzu- stellen: durch ehemalige Häftlinge aber auch durch ehemalige SS-Wach- leute, durch Bewohner des Ortes und des Umfeldes. Jede Person, die den AUDIOWEG GUSEN begeht, sammelt einerseits Informationen, andererseits auch viele individuelle Eindrücke und Gedanken. Diese werden in einer gemeinsamen Runde am Ende besprochen und reflektiert.

Mit dabei ist in dieser Runde Franz Hackl, Zeitzeuge der selbst Lehrling bei DEST (Deutsche Erde- und Stein GmbH) war.

Wo?

Memorial Gusen

Preis

€ 5

Verfügbare Plätze

30

Freie Plätze

24

Vortragende/r

Verfügbar in Sprachen

  • deutsch
  • englisch
  • italienisch

Bewusstseinsregion

Mauthausen-Gusen-St.Georgen

Sitz: Marktplatz 7, 4310 Mauthausen

Zustelladresse/Büro: Gewerbestraße 7, 4222 St. Georgen/G.


T: 0043 699 16886513
E: sekretariat©bewusstseinsregion.at