Titelbild Statuen
Titelbild 2 Gesichter weiblich
Titelbild Menschenrechte
Titelbild 2 Gesichter Jugendliche
Titelbild Pusteblume
Titelbild 2 Gesichter männlich

Rundgang - Tatort und Täter*in

Bernhard Mühleder Mag.a Julia Mayr

Parkplatz Penny-Markt, St. Georgen/Gusen

10.11.2019
13:30 - 16:00

Informationen zur Veranstaltung

Über ein idyllisches Umfeld, seine Menschen und ihre Beziehung zur allgegenwärtigen Gewalt.

Dieser Rundgang macht die Verflechtungen des Ortes St. Georgen an der Gusen, seiner BewohnerInnen und der Konzentrationslager Mauthausen und Gusen zum Thema. Diese Verflechtungen gab es auf verschiedenen Ebenen. Es geht dabei um die räumliche Nähe zu den Konzentrationslagern, die Sichtbarkeit des Schreckens für die Menschen, die zu dieser Zeit in dieser Region gelebt haben, und welche Bedeutung dieser haben konnte. Wer war ZuschauerIn, wer war TäterIn, wer war Opfer und wie kann man diese Begriffe im Zusammenhang mit dem Umfeld auseinanderhalten – wie fließend waren hier die Grenzen? Wir beschäftigen uns mit Aussagen von und über Personen aus der Region, über ihre Wahrnehmung der Konzentrationslager, über Verbindungen zur SS und über Kontakte mit Häftlingen..

16.00 Uhr Gespräch mit Herrn Franz Hackl im Heimathaus St. Georgen/Gusen, Färbergasse 2

Wo?

Parkplatz Penny-Markt, St. Georgen/Gusen

Preis

€ 6,00

Verfügbare Plätze

30

Freie Plätze

27

Vortragende/r

Bewusstseinsregion

Mauthausen-Gusen-St.Georgen

Sitz: Marktplatz 7, 4310 Mauthausen

Zustelladresse/Büro: Gewerbestraße 7, 4222 St. Georgen/G.


T: 0043 699 16886513
E: sekretariat©bewusstseinsregion.at